Steht das Corporate Design eines Unternehmens einer nicht zu bewältigenden multidisziplinären Komplexität gegenüber?
Es entspricht jedenfalls dem Naturgesetz, dass Überlebensfähigkeit unmittelbar an die Zunahme von Komplexität gekoppelt ist. Da wir uns in einem immens dynamischen Umfeld befinden, führt dies zwangläufig zu neuen Herausforderun- gen. Insofern ist es wichtig, sich die Frage zu stellen, ob Corporate Design im herkömmlichen Sinne der Aufgabenstellung noch gerecht wird. Dennoch braucht es nach wie vor Konstanten, die Wiedererkennung gewährleisten und gleich- zeitig den Rahmen für vielfältige Anwendungs- bereiche bieten. Und man muss erkennen, dass es neue Formen der Steuerung braucht, um demGanzen noch gerecht zu werden. Neben einer Vielzahl weiterer Kompetenzen, die es mittler- weile zur Bewältigung der Kommunikationsauf- gaben braucht, müssen wir uns grundsätzlich
mit dem Thema Corporate Design und Marke auseinandersetzen. Wie so oft werden Begriffe überfrachtet, bis sie völlig unscharf sind und dadurch im Prinzip ihren Aussagegehalt ver- lieren. Sehr häufig werden Corporate Design und Marke primär auf Logo und Kampagne reduziert und damit leider völlig falsch verstanden.


Die klassische Definition ist also Geschichte.
Es sieht jedenfalls ganz so aus. ...

Das gesamte Interview von Michael Eibes ist in nebenstehenden PDF-Datei ("Projektsteckbrief") zu lesen.

Mehr Neuigkeiten bei UMJ

  • 11. September, 2017

    "Nachhaltige Berichterstattung" - Heidelberger Forum Geschäftsberichte 2017 - 14./15. September 2017

    15. September 2017, 11.00 Uhr Vortrag: "Identitätsbasierte Unternehmens- und Markenführung" Das Heidelberger Forum findet seit 1995 jährlich statt und befasst sich dabei mit Themen rund um den Geschäftsbericht. In diesem Jahr geht es um das T …
  • 23. Juni, 2017

    Interview mit Uli Mayer-Johanssen, Gründerin und ehemaligem Vorstand von MetaDesign über das erfolgreiche Kulturprojekt „MoMA in Berlin".

    Frau Mayer-Johanssen, wie kam die Zusammenarbeit mit den Freunden der Nationalgalerie für das MoMA-Projekt zustande? Haben Sie sich auf eine Ausschreibung hin beworben? Es war eigentlich wie immer. Die Freunde der Neuen Nationalgalerie hatten schon …
  • 30. Mai, 2017

    Digitale Inhalte – aus der Marke gedacht. Marken im digitalen Zeitalter

    Buchbeitrag von Uli Mayer-Johanssen, erschienen Mai 2017 in: Digitale Markenführung - Digital Branding im Zeitalter des digitalen Darwinismus.Das Think! Book von Karl-Heinz Land, Ralf T. Kreutzer. Unsere Informations- und Kommunikationsgesellschaft …
  • 08. Mai, 2017

    Über die Notwendigkeit eines abgestimmten Dreiklangs von Strategie, Kommunikation und Design

    Vortragsreihe "Forum Gestaltung" an der Münster School of Design (MSD). Im Sommersemester wird Uli Mayer-Johanssen im Rahmen von Forum Gestaltung an der MSD am 29. Juni 2017 einen Vortrag halten. - Das Forum Gestaltung bietet Ihnen durch Vorträg …